Aktuelle Neuigkeiten aus unserem Haus.

SMART Sonderaktion!

Sichern Sie sich unser aktuelles SMART Board Angebot:

Mit dem reduzierten SMART Board (das sich speziell für den Bildungsbereich eignet) erhalten Sie ein interaktives Display zu einem fantastischen Preis-Leistungsverhältnis. Besonders dank der modernen Multitouch-Funktion können mehrere Schüler gleichzeitig an dem Display arbeiten. Durch die intelligente Silktouch-Technologie entsteht außerdem ein präzises und schnelles Touch-Erlebnis über die gesamte Oberfläche. 

Weitere ausführliche Informationen können Sie dem Angebotsflyer entnehmen! Sie haben Fragen zu dem angebotenen SMART Board? Kontaktieren Sie uns!


Partner der Initiative: Dresden macht sich stark!

Die Barmer Dresden, Professor Schwarz von der Dresdner Universi­tätsklinik und das City Management Dresden treiben mit Unterstützung der Landeshauptstadt (OB Hilbert, Sozialbürgermeisterin Fr. Dr. Kaufmann) und einer wachsenden Zahl von Händlern, Gastronomen und Gesundheitswirtschaftlern den Gesundheitstaler als ideelle Währung für präventives, gesundes Leben und Arbeiten voran.

Bei „Dresden macht sich stark!“ geht es um Bewegung und eine gesunde Lebensweise. Jeder, der sich bewegt (zum Beispiel 10.000 Schritte täglich) und/oder gesunde Sachen einkauft bzw. Dienstleistungen in Anspruch nimmt, wird mit dem Dresdner Gesundheitstaler belohnt. Wenn viele mitmachen, kommt schnell genug Geld zusammen, das in ein gemeinschaftliches Projekt investiert werden kann. Das ist aktive Bürgerbeteiligung, die aus eigener Kraft sinnvolle und gesunde Projekte realisiert.

Das gemeinsame Engagement ist ansteckend für Kollegen oder Freunde im Arbeits-, Wohn- und Freizeitumfeld, und deshalb wächst die Anzahl der Teilnehmer stetig. Ausführliche Informationen zu dieser gesunden Allianz erhalten Sie auf der Projekt-Website!


Moderne und ergonomische Bürogestaltung

Moderne Akustik Absorber für entspannte Pausen.

Gemeinsam mit unserem Kunden Schneider + Partner (Dresden), haben wir aus einem lauten - einen angenehmen Pause- bzw. Cafeteriabereich gestaltet.

Die Aufgabe: Ausgangspunkt war die Cafeteria (inklusive Essensausgabe), welche von ca. 55 Personen genutzt wird. In diesem Raum gab es einen sehr unangenehmen Lärmpegel, sodass die Pausen aufgrund der stetigen Lärmbelästigung nicht angenehm und somit auch nicht erholsam für alle Mitarbeiter waren. Die Cafeteria besteht vorwiegend aus Betonwänden und -Decken, einer großen Fensterfläche (ohne Vorhänge) sowie einem Parkettfußboden mit ungepolsterten Holzmöbeln. Alle vorhandenen Elemente sind durchgehend aus harten Baustoffen, welche den Schall reflektieren.

Lesen Sie hier die vollständige Referenzbroschüre!


Saurierpark in Kleinwelka mit modernen Digital Signage Displays

Digital Signage im Freizeitpark

Der Saurierpark in Kleinwelka begrüßt seit der Wiedereröffnung alle Gäste und Besucher mit Technik aus einem anderen Zeitalter!

Gleich vier moderne Displays weisen allen ankommenden Besuchern den Weg, informieren über Veranstaltungen oder geben Preisauskünfte.

Mit den vier Displays hat der Saurierpark zukünftig (theoretisch) die Möglichkeit, seinen Kunden im 24/7 Betrieb wirkungsvoll und automatisiert Werbebotschaften zukommen zulassen. Besonderer Vorteil: Faktoren wie das Produzieren sowie Verteilen oder Aufhängen von Werbemitteln entfallen zukünftig, denn das Content Management-Programm wird bequem via Cloud- Technologie gepflegt.

Lesen Sie in unserem Referenzbereich den entsprechenden Projektbericht. Weitere Informationen zum Thema Digital Signage erhalten Sie HIER. 

JETZT ANGEBOT SICHERN!

Eine gute und ergonomische Gestaltung beginnt da, wo man sie direkt am ganzen Körper spürt: Die Produktreihe MOVYIS3 unseres Partners Interstuhl verbindet Design und Ästhetik auf einem neuen Niveau mit Form und Funktion. Dynamisch, leicht und unverwechselbar: Der Bürostuhl MOVYIS3 von Interstuhl steht für optische Schwerelosigkeit, Transparenz und ästhetische Akzente, die Ihren Arbeits-, Büro- und Lebensraum veredeln. Machen Sie das Außergewöhnliche zu einem festen Bestandteil Ihrer Büroausstattung.

Der absolute Clou: beim Kauf des Bürostuhls MOVYIS3 von Interstuhl in Ihrer Wunschkonfiguration, erhalten Sie den Sitzhocker UPIS1 GRATIS dazu!


Werden Sie Teil unseres Teams

Als eines der führenden Einrichtungshäuser für moderne und innovative Objekteinrichtungen in Sachsen und Brandenburg, wollen wir stetig unseren Kunden einzigartige sowie individuelle Arbeitswelten präsentieren. Sie wollen zukünftig an unserer Seite unsere branchenübergreifenden Kunden begeistern? Sie wollen den nächsten Schritt in Ihrer Karriere machen oder suchen Sie eine zukunftsorientierte berufliche Veränderung? 

Wir sind auf der Suche nach tollen Persönlichkeiten mit dem Blick fürs Detail! Unsere aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie HIER.


Digitale Infoterminals im Prozellan Museum Meissen

Meissen Porzellan-Stiftung implementiert Infoterminals

Im Zuge der Ausstellungseröffnung "Meissener Variationen. Vom Nachttopf bis zum Prunkservice" erhält das weltbekannte Porzellan Museum der Meissen Porzellan-Stiftung GmbH moderne Infoterminals, um zukünftig allen Besuchern einen noch umfangreicheren Einblick in die Geschichte des Meissener Porzellans geben zu können.

Das Museum mit dem eigenen Credo "Modernes Museum im historischen Gewand" sichert sich durch die zusätzlich installierten Kommunikationsplattformen, Möglichkeiten im Bereich der interaktiven Besucherkommunikation zu agieren, so die beiden Initiatoren der interaktiven Digital Signage Komponenten, Herrn Günther Störzinger sowie Frau Anja Hell. Auf drei interaktiven 42" Touch-Pulten sowie auf einer 55" großen Informationsstele können sich zukünftig alle Besucher über die faszinierende Geschichte der Porzellankunst, spannende Besonderheiten einzelner Stücke sowie weitreichende Informationen über folgende Veranstaltungen und museale Highlights informieren. Exklusiv für die Porzellan-Stiftung wurde ein eigens konstruiertes Touch-Pult entwickelt, das durch ein höhenverstellbares Grundmodul eine barrierefreie Nutzung ermöglicht. Eine umfangreiche Bearbeitung und Aktualisierung der redaktionellen und visualisierten Inhalte kann bequem durch eine Software-basierte Cloudtechnologie vorgenommen werden. Das durch die Markenteam Werbeagentur GmbH ausgearbeitete Gestaltungskonzept rundet dieses tolle Projekt ab.

Hier gelangen Sie zum dazugehörigen Referenzbericht sowie zum Pressebericht vom Landestourismusverband Sachsen e.V.!

Ein tolles Team: wir freuen uns die Dresden Monarchs unterstützen zu können

„Ready, Set … GO“!

Die Dresden Monarchs komplettieren unser sportliches Engagement im Jahr 2017!

Zum American Football gehören nicht nur körperliche Action und spektakuläre Spielzüge zur Tagesordnung, sondern auch Teamgeist, Disziplin und Leidenschaft. Darüber hinaus steht der Sport für Nachhaltigkeit und setzt aktiv auf eine ausgezeichnete Kinder- & Jugendarbeit in und um Dresden.

Wir sind sehr stolz in der kommenden Spielzeit Partner der Dresden Monarchs zu werden und freuen uns auf eine erfolgreiche Saison. Die "Königlichen" komplettieren damit, neben Fußball (Dynamo Dresden und Budissa Bautzen), Handball (SC DHfK Leipzig) und Laufsport (REWE Team-Challenge), unser sportliches Engagement für das Kalenderjahr 2017!

Wir wünschen allen Beteiligten die maximalen Erfolge sowie eine stetig andauernde Gesundheit! Weitere Informationen zu den Dresden Monarchs erhalten Sie unter www.dresden-monarchs.de.


Herzlich willkommen in unserem Onlineshop!

Besuchen Sie unseren neuen Onlineshop (www.objekteinrichter24.com) und entdecken Sie zukünftig viele moderne, ergonomische und innovative Einrichtungskomponenten, wann und wo Sie wollen! 

Seit einigen Tagen ist unser eigener Onlineshop live. Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, neben unseren stationären Kanälen, auch alle angebotenen Produkte oder Dienstleistungen in unserem E-Shop zu erwerben. Wir freuen uns, unseren Kunden sowie allen Interessenten damit eine weitere zuverlässige Plattform bieten zu können, um zu informieren & zu begeistern.

Probieren Sie den Shop am besten direkt aus ... wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Planen Sie Ihre individuelle Büroeinrichtung.

Nutzen Sie unser neues kostenloses Planungstool.

NEUES SERVICE-TOOL IM HAUSE KRIESTEN. Sie möchten einfach & bequem Ihre Einrichtung planen? Benötigen Sie vor unserem Beratungsgespräch einen eigenen Einblick, wie welche Möbel im Idealfall anzuordnen sind?

Nutzen Sie ab sofort unser kostenloses Online-Tool und gestalten Sie Ihre Räumlichkeiten mit unserem Planungskonfigurator. Ordnen Sie Ihre Möbelstücke so an wie Sie es möchten und ergänzen Sie fehlende Büromöbel mit den vorgegebenen Musterartikel.

Im Anschluss Ihrer individuellen Gestaltung senden Sie uns Ihre Planung zu, wir nehmen Kontakt mit Ihnen auf und realisieren Ihre Wunscheinrichtung in nur kurzer Zeit!

Hier gelangen Sie zum Planungstool!


Gäste wünschen sich digitalen Service - Kriesten objekt design GmbH erhält ServiceQ Stufe III

Ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel!

Auszug aus der Presseinformation:

"Kunden von heute sind mobil, online und flexibel. Der Austausch im Internet boomt, Bewertungsportale, Smartphones und Tablets sind die neuen Reiseführer. Diesem Trend zur Digitalisierung muss sich auch der sächsische Tourismus stellen. Wie wirkungsvoll Gastgeber digitale Services gestalten können, damit setzt sich die Firma Kriesten objekt design GmbH in Radebeul auseinander: Für ihr Engagement wurde die Firma heute vom LTV SACHSEN mit dem Qualitätssiegel "ServiceQualität Deutschland, Stufe III" ausgezeichnet. Zukünftig will sich das Unternehmen noch stärker im sächsischen Tourismus einbringen. Geschäftsführer Jürgen Kriesten und LTV-Präsident Dr. Matthias Rößler MdL unterzeichneten dazu heute eine Kooperationsvereinbarung für das Jahr 2016."


Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel "Servicequalität Deutschland" und blicken voller Tatendrang auf eine besondere Kooperation mit dem Landestourismusverband Sachsen.


Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier: goo.gl/TgAunH


Moderne Arbeitsplatzgestaltung bei der VLH
Moderne und ergonomische Büroeinrichtung bei der VLH

Freundlich. Modern. Ergonomisch.

Frau Kneschk, Leiterin der Beratungsstelle des Lohnsteuerhilfevereins der Vereinigten Lohnsteuerhilfe e.V. am Wiener-Platz 6 (Dresden), ist stolz auf das Erreichte. Nicht nur auf die über 20-jährige Berufserfahrung als Beratungsstellenleiterin, sondern auch seit einigen Wochen auf die neu gestalten Räumlichkeiten der Beratungsstelle, nahe des Hauptbahnhofs Dresden.

Zusammen mit unseren Objektgestalter, Herr Schönlebe, wurde schnell ein gemeinsamer Nenner in puncto Moderne und Ergonomie gefunden, sodass die hellen Räumlichkeiten einen optimalen Background für die sensiblen, steuerlichen Beratungsgespräche bieten. Neben der optischen Gestaltung der Büroräume, war Frau Kneschk ein möglicher personalisierter Empfang ihrer Mitglieder wichtig. Daher rangt über dem eindrucksvollen Empfangstresen, seit Eröffnung ein Public-Display, welches durch gezielte Steuerung einen personalisierten Content wiedergeben kann oder auf bestimmte Veranstaltungen hinweist.

Wir gratulieren herzlich zu den tollen Geschäftsräumen und bedanken uns für die Zusammenarbeit sowie für das entgegengebrachte Vertrauen.

Moderne Infostele im Europaballett

Bühne frei!

Bühne frei! Das niederösterreichische St. Pölten steht für Alpen, Tradition, Kultur und seit einigen Tagen auch für Digital Signage.

Neben den sportlichen Sponsoring-Aktivitäten (u.a. bei Dynamo Dresden, Budissa Bautzen oder dem Radebeuler Ballspiel-Club e.V.), wird zukünftig das Kultursponsoring ausgeweitet. Genauer gesagt, das Ballettensemble aus St. Pölten!

Auf einer 55" großen Multimedia-Stele mit integriertem Touch-Screen, werden alle Besucher und Gäste des Europaballetts (www.europaballett.com) fortan im Foyer des "Theaters des Balletts" und dem Restaurant Rosengarten individuell begrüßt und informiert. Der Nutzer hat durch eine clevere Software-Anbindung (welche durch eine innovative Cloud-Technologie dezentral bedient werden kann) u.a. die Möglichkeit, sich über kommende Veranstaltungen zu informieren oder sich Highlights der vergangen Shows auf Video anzusehen.

Weitere interaktive Inhalte und Serviceleistungen (digitaler Ticketschalter oder Abfahrtsmonitor für den ÖPNV) werden in den kommenden Wochen ebenfalls konfiguriert, sodass der neue digitale Portier in St. Pölten keine Wünsche mehr offen lässt.


Informationsveranstaltung zum Thema Digital Signage

1. Digital Signage Session

Gemeinsam mit unserem Partner SAMSUNG, begrüßten wir zahlreiche Teilnehmer, aus allen Wirtschaftsbereichen, zu der 1. Informationsveranstaltung zum Thema: Digitale (und interaktive) Zielgruppenansprache mittels Displays oder Stelen - kurz Digital Signage.

Digital Signage? Digital out of Home (kurz DooH)? Zur Einführung unserer dreistündigen Session, wurden die wichtigsten Begrifflichkeiten erklärt und anhand von praktischen Beispielen (z.B. der einfachen und bequemen Content-Wiedergabe auf Stelen oder Pulte) die ersten Schritte sowie die daraus resultierenden Erfolge aufgezeigt werden (u.a. die Aufmerksamkeitssteigerung durch bewegte Bilder).

Durch die Vielzahl an Teilnehmer aus Bereichen wie z.B. Tourismus, Immobilienwirtschaft, Personenbeförderung oder Handel, war es möglich, jeweilige Anwendungsbeispiele zu thematisieren, sodass alle Teilnehmer die ersten konzeptionellen Ideen mit nach Hause nehmen konnten.

Im Anschluss konnten die vorhandenen Geräte natürlich noch begutachtet und ausgiebig getestet werden, was auch alle Teilnehmer mit großer Begeisterung taten.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmern sowie der Firma SAMSUNG für ihre Teilnahme und freuen uns auf eine Fortsetzung!


Digital Signage im Empfangsbereich im Hotel

Der virtuelle Portier.

Frau Fichtner (ihrerseits Geschäftsführerin Hotel garni Bernardo Bellotto in Pirna) informiert bereits an Ihrer Rezeption, mittels eines 32" großen Displays, Ihre Gäste und Besucher über die aktuellen Wetterprognosen für Pirna sowie die nächsten Abfahrtszeiten des ÖPNV. Zusätzlich werden dem Gast die verschiedensten Reiseziele und Ausflugstipps vorgestellt - und das nicht nur (wie gewohnt) als Text, sondern auch mit der passenden bildlichen Untermalung.

"Natürlich soll das den Kontakt zum Kunden nicht ersetzen, ganz im Gegenteil!" betont Frau Fichtner, denn mit Hilfe des Displays kann noch mehr informiert und präsentiert werden als vorher. 

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.


„Klick Sachsen. Hier leb ich. Hier kauf ich.“

Das einzigartige Ziel dieser großartigen Kampagne ist es, den Menschen in Sachsen zu vermitteln, dass eine bewusste Entscheidung für einen Einkauf bei heimischen Unternehmen dazu beiträgt, die heimische Wirtschaft zu stärken und die Angebotsvielfalt in Sachsen zu bewahren. Den Menschen im Freistaat soll bewusst gemacht werden, dass sie durch eine klare Positionierung und Kaufentscheidung viel für den Erhalt lokaler und regionaler Anbieter beitragen und Sachsen als attraktives Bundesland stärken können. Hier leb ich, hier kauf ich. Alle wichtigen Informationen finden Sie hier unter www.klicksachsen.de


Interaktives Touch-Terminal im Museum in Bautzen

Das Sorbische Museum in Bautzen wird interaktiv.

Digital Signage unterstreicht die moderne Ausrichtung einer klassischen Institution. Das Sorbische Museum in Bautzen wird interaktiv.

"Nur was sich bewegt - bewegt". Unter diesem Motto kreierten gleich mehrere Partner ein einmaliges Projekt in Bautzen. Gemeinsam mit der Dresdner Werbeagentur Markenteam wurde ein modernes Touch-Display in das Museum integriert. Museumsleiterin Frau Christina Bogusz setzt auf innovative und moderne Einrichtungskomponenten und diesen Stil kann man seit Ende Februar im Sorbischen Museum nicht nur bestaunen sondern auch erleben.

Eines der Highlights des Museums befindet sich im 1. Obergeschoss. Der große offene Festsaal mit dem fast 100 jährigen Ölgemälde "Huldigung den sorbischen Patrioten". Dieses Kunstwerk mit modernen Komponenten zum "Leben" zu erwecken, war der konzeptionelle Ausgangspunkt unserer Aufgabe.

Mittels Touch-Display können nun alle Besucher das traditionsreiche Gemälde durch die grafische Oberflächengestaltung und Umsetzung des Markenteams mit all seinen Akteuren kennenlernen. Durch gezieltes Auswählen der abgebildeten Person können so interessante Hintergrundinformationen, Audiodateien oder kurze Videosequenzen wiedergegeben werden.

Und das Beste: Das Original hängt unweit des interaktiven Terminals. Durch die möglichen Interaktionen sollen die Besucher zum Kennenlernen der sorbischen Geschichte und Kultur animiert werden, welche das Gemälde durch all seine Facetten wiedergibt.

Finden Sie hier weitere Bildaufnahmen des realisierten Projekts.