Die Post-Corona Arbeitswelt: Die neue Ausrichtung von Objekteinrichtungen.

Nicht alle aktuellen Entwicklungen in unseren Arbeitswelten werden durch die COVID-19 - Pandemie beeinflusst. Doch Corona hat sehr viele (anstehenden) Veränderungen beschleunigt. Wir können die aktuelle Situation als Chance begreifen, Dinge zu verändern.

So wollen wir mit Ihnen die Grundlage für ein flexibles und hochproduktives Arbeitsumfeld schaffen, welches fähig ist, die aktuell zahlreichen Aufgaben effektiv zu bearbeiten sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ergonomischen Einrichtungselementen auszustatten, um zügig einen positiven Aufschwung hervorzubringen. Denn unsere Arbeitswelt nach Corona wird geprägt sein von wesentlich mehr Homeoffice, einer erhöhten Flexibilität in Ihrem Objekt, dem vermehrten Einsatz digitaler Kommunikationsmittel sowie nachhaltige Hygienekonzepte. Dazu werden umfangreiche Lösungen für die individuelle Einrichtung aller Unternehmensbereiche gefragt sein. Hinzu kommt eine steigende Nachfrage an flexibel einsetzbaren, mobilen und modularen Produkten für sämtliche Büroflächen.

Bis vor einigen Monaten wurde bei der Raumplanung der Schwerpunkt speziell auf die Optimierung des Platzbedarfs und des Raumnutzungsfaktors bei gleichzeitiger Erhöhung der Anzahl der Kooperations- und Begegnungsbereiche gelegt. Eines der Hauptziele war, Menschen zusammenzubringen und den Raum gemeinsam zu nutzen.

Die neue Herausforderung besteht heute darin, die gleichen Räume zu nutzen, aber die Zusammenarbeit und den Austausch so effektiv und sicher wie möglich zu gestalten. Bestehende Arbeitsabläufe und Routinen müssen überdacht werden. Büroräume müssen neu geordnet und angepasst werden, um den erforderlichen physischen Abstand zwischen den Menschen zu erreichen, ohne die Produktivität und Effizienz bei der Arbeit zu beeinträchtigen. 

Diese Punkte helfen bei der Neugestaltung Ihres Büros:
• Dichte verringern & Abstand erhöhen
• Raumnutzung & Arbeitsabläufe effizienter gestalten
• Lufthygiene im Büro & Ihren Arbeitswelten

 

Weitere Hygiene-Bausteine für Ihr Office.

„Jeder hat das Recht auf ein sauberes Arbeitsumfeld.“

Prinzipiell steht man bei der Raumgestaltung immer wieder vor zwei Hauptproblemen: Ablenkung durch die Geräuschkulisse und schlechte Raumluftqualität. Aus diesem Grund hat unser Büromöbel-Partner Bisley einen modularen Arbeitsbereich mit eigenem Belüftungssystem entwickelt, der wahre Stille bietet: Der BisleyRoom! Dieser Hygiene-Cube ist nicht nur akustisch beruhigt, sondern reduziert mit seiner nach ISO-7-zertifizierten Luftreinhaltetechnologie die Bakterien- und Partikelkonzentration um bis zu 99,9% in der Luft und auf den Oberflächen.

Durch die Nutzung von BisleyRoom können Ihre Mitarbeiter ihr Potenzial voll ausschöpfen, indem Ablenkungen vermieden und Beschwerden durch Staub- und Schimmelallergien gelindert werden. 

Der Hygiene-Cube ist nicht nur die optimale Lösung für das Büro, sondern auch für öffentliche Bereiche wie Flughäfen und Bahnhöfe, Schulen, Hotels, Einkaufszentren und Krankenhäuser.

Der nächste Schritt – Back to Office – ist eine große Verantwortung, aber auch ein guter Anlass. Er ist die Chance, sich um die Menschen zu kümmern und die Art und Weise, wie wir zusammenarbeiten, ganz neu zu definieren. Kontaktieren Sie uns - gern begleiten wir Sie in Ihre neuen Arbeitswelten.

Motivierte & gesunde Mitarbeiter durch unseren Ergonomie-Kreislauf.

Im Wettbewerb um die qualifiziertesten und besten Arbeitnehmer möchten Unternehmen attraktiv sein. Gleichzeitig versuchen Arbeitgeber, Arbeitsausfällen aufgrund von Erkrankungen entgegenzuwirken. Allerdings zeigen Statistiken, dass der demografische Wandel auch dafür sorgt, dass Arbeitsausfälle von Angestellten sich auf einem Höchstlevel bewegen. In den letzten Jahren fielen laut des Instituts der deutschen Wirtschaft durchschnittlich pro Arbeitnehmer 17,4 Arbeitsunfähigkeitstage an. Die Kosten, die den Unternehmen aufgrund von Ausfällen ihrer Angestellten entstehen, sind dabei enorm. 25,2% dieser Krankheitstage entstanden aufgrund von Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems, gefolgt von 16,3% aufgrund psychischer Erkrankungen.

Aus diesem Grund legen immer mehr Unternehmen ein Augenmerk auf eine ansprechende Unternehmenskultur, eine angenehme Arbeitsumgebung, Förderung von Fähigkeiten und Kompetenzen jedes einzelnen Mitarbeiters und ergonomische Arbeitsmittel zur Unterstützung der Arbeitsabläufe. Unserer Auffassung nach sind die folgenden 8 Kernpunkte unabdingbar für eine ergonomische und nachhaltige Büroeinrichtung:

1. Work-Life-Balance

2. Arbeitsplatzanalyse

3. Ergonomische Büromöbel

4. Beleuchtung

5. Elektroverträglichkeit

6. Akustik

7. Klima

8. Bewegung

Leistungssteigerung durch ergonomische Einrichtung!

Kompetente und motivierte Mitarbeiter sind für Unternehmer das wichtigste Kapital. Hier lohnt es sich, mit weitsichtig geplanten Investitionen zum unternehmerischen Erfolg beizutragen. Drei wichtige Betrachtungen sollten dabei im Mittelpunkt stehen:

  • Der zunehmende Mangel an Fachkräften in Deutschland.
  • Die enormen finanziellen Verluste durch krankheitsbedingte Ausfallzeiten.
  • Der demografische Wandel in Deutschland.

Schenken Sie deshalb dem Thema der ergonomischen Büroeinrichtung mehr Aufmerksamkeit. Damit bleiben Sie als Arbeitgeber attraktiv, binden die Mitarbeiter an Ihr Unternehmen, fördern ihre Motivation, erhöhen deren Leistungsbereitschaft und senken den Krankenstand nachweislich, wie viele Studien oder Arbeitsplatzanalysen belegen.

Zertifizierter Partner der Aktion Gesunder Rücken! Bereits seit 2010 sind wir zertifizierter Kooperationspartner der Aktion Gesunder Rücken e.V.! Damit gehören wir zu den wenigen Unternehmen in den neuen Bundesländern, die das unabhängige Gütesiegel "Geprüft & Empfohlen" führen dürfen. Weitere Informationen zur Aktion Gesunder Rücken e. V. finden Sie HIER!

Weitere Bausteine für ergonomischen Arbeitswelten:

Mehr aktuelle Top-Themen für eine moderne & nachhaltige Objekteinrichtung finden Sie unter der Rubrik TOP-THEMEN 

 

Weitere Infos über Ergonomie im Büro & hygienische Arbeitswelten? Kontaktieren Sie uns!

 

 

Bitte senden Sie mir den E-Mail Newsletter mit aktuellen Informationen zur Ihrem Portfolio zu. Ausführliche Hinweise zum Versandverfahren und Ihren Widerrufsrechten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung* bzw. in einer Bestätigungsmail.
Im Rahmen unseres Kontaktformulars werden personenbezogene Daten erhoben. Sie erklären sich mit Bestätigen des „Absenden"-Buttons informiert und einverstanden.