Aktuelle Neuigkeiten aus unserem Haus.

*COVID-19: Infos, Aktionen & Mitteilungen


DIE POST-CORONA ARBEITSWELT - EFFIZIENT. NACHHALTIG. DIGITAL.

Werte Kunden, Partner & Lieferanten,

gerade in dieser Zeit ist es wichtig, nicht nur Strukturen und Partnerschaften zu erhalten, sondern vor allem gesundheitliche und wirtschaftliche negativen Folgen entschlossen entgegen zu wirken. Dabei übernehmen wir als Arbeitgeber Verantwortung für das Wohl unserer Mitarbeiter, Ihrer Familien und unserer Kunden. Wir wünschen uns nichts mehr, als das es uns gemeinsam gelingt, diese Herausforderung zu bewältigen, die Gesundheit zu erhalten und die Wirtschaft schnell wieder zu stärken.

Nicht alle aktuellen Entwicklungen in unseren Arbeitswelten werden durch die COVID-19 - Pandemie beeinflusst. Doch Corona hat sehr viele (anstehenden) Veränderungen beschleunigt. Wir können die aktuelle Situation als Chance begreifen, Dinge zu verändern. So wollen wir mit Ihnen die Grundlage für ein flexibles und hochproduktives Arbeitsumfeld schaffen, welches fähig ist, die aktuell zahlreichen Aufgaben effektiv zu bearbeiten sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ergonomischen Einrichtungselementen auszustatten, um zügig einen positiven Aufschwung hervorzubringen. Denn unsere Arbeitswelt nach Corona wird geprägt sein von wesentlich mehr Homeoffice, einer erhöhten Flexibilität in Ihrem Objekt, dem vermehrten Einsatz digitaler Kommunikationsmittel sowie nachhaltige Hygienekonzepte. Dazu werden umfangreiche Lösungen für die individuelle Einrichtung aller Unternehmensbereiche gefragt sein. Hinzu kommt eine steigende Nachfrage an flexibel einsetzbaren, mobilen und modularen Produkten für sämtliche Büroflächen.

"GEMEINSAM MIT IHNEN WOLLEN WIR DIE ZUKÜNFTIGEN ANFORDERUNGEN & AUFGABEN IM BEREICH DER BÜRO- & OBJEKTEINRICHTUNG LÖSEN!"

Nachfolgend haben wir Ihnen alle unternehmensbezogenen Sonderinformationen (z. B. *Sonderöffnungszeiten) zusammengefasst! #BLEIBENSIEGESUND

Für viele Menschen war das Home-Office bislang eine Ausnahme und ein Privileg, aber die Realität hat Betriebe und Unternehmen weltweit eingeholt. Aktuell ist das Arbeiten von Zuhause einer der wichtigsten Bausteine, um das sogenannte Social Distancing – also das konsequente Abstandhalten im Alltag – in die Tat umzusetzen. Das Verzwickte: Niemand weiß, wie viele Tage, Wochen oder sogar Monate das Home-Office das Maß aller Dinge sein wird.  Klar ist: Viele Unternehmen sind auf die große Anzahl an Home Office-Workern (noch) nicht vorbereitet. Es fehlt zum Teil an technischen Voraussetzungen (beispielsweise Videokonferenztechnik) und an gut ausgestatteten Arbeitsplätzen. Umso wichtiger, dass möglichst viele Office Worker rasch in ihrem Zuhause eine qualitativ hochwertige Büroausstattung erhalten, damit sie – ggf. auch über einen längeren Zeitraum hinweg – effizient und gesund arbeiten können.

    Aktuelle Hersteller-Aktionen: 

    > Thema Erweiterung Videokonferenz-Anlage.

    Gemeinsam mit unserem Partner SMART Board & Logitech bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr vorhandenes SMART Board mit PC (bzw. SMART Display mit PC) mittels einer All-in-one-Konferenzkamera, in eine professionelle Videokonferenz-Anlage aufzurüsten. Im Detail bedeutet dies:

    • Sie erhalten eine 4K All-in-one-Konferenzkamera 
    • inklusive Ultraweitwinkelobjektiv sowie Full-Duplex & fortschrittlichem Beamforming
    • zusätzlich die SMART Team Works Software als DEMO Version
    • inklusive fachgerechter Installation sowie Inbetriebnahme

    Sichern Sie sich unser Sonderangebot von 1.490,- € (zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer) & vereinbaren Sie noch heute Ihren Installationstermin!

    > Thema Videokonferenz.

    Unser Partner Lifesize  bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Business in gewohnter Schnelligkeit aufrechtzuerhalten  und bietet dazu seine Videokonferenz-Lösung 6 Monate kostenlos an. Jede Organisation, die derzeit kein Lifesize-Konto besitzt, kann sich für eine unbegrenzte Anzahl von Konten mit sechs kostenlosen Monaten Service anmelden. Das bedeutet für Sie:

    •        Unbegrenzte Anzahl von Hosts - Jeder Mitarbeiter kann zu Ihrem Konto hinzugefügt werden
    •        große Meetings & unbegrenzte Besprechungsdauer
    •        kostenlose Meetings mit bis zu 25 Teilnehmern

    Weitere Informationen zur Videokonferenz-Aktion erhalten Sie HIER.

    > Thema Büromöbel.

    Unser Büromöbel-Partner Palmberg bietet konkret allen B2C Kunden ein spezielles Schnelllieferprogramm für den Home-Office Bereich an, das besonders auf die speziellen Bedürfnisse von Home-Office Workern abgestimmt ist. Die bestellten Möbel werden innerhalb von maximal 10 Tagen nach Auftragseingang an Ihre Wunschadresse geliefert und vor Ort kostenfrei montiert. Zu jeder Arbeitsplatzbestellung im Rahmen der Aktion erhalten Sie neben der Schnelllieferung und Montage eine ebenso praktische, wie stylische Bric Box für Ihr Home-Office kostenlos dazu (*Mindestbestellung: 1 x Schreibtisch. Die Aktion läuft bis zum 30. August 2020). Weitere Angebote im Bereich Büromöbel werden täglich in unserem Onlineshop www.objekteinrichter24.com aktualisiert. Hier erhalten Sie den Palmberg Angebotsflyer.

    > Thema Flexible Montagen Ihrer Objektausstattung.

    Ab sofort unterstützen wir die Minimierung von direkten Personenkontakten an Ihren Arbeitsplätzen.  Sie können mit uns Montagezeiten auch außerhalb Ihrer Kernarbeitszeit, von 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr, vereinbaren. Zusätzlich werden auch Ressourcen für Samstags vorgehalten. Dazu erforderlich wäre die telefonische Kontaktaufnahme. Detailierte Informationen zu den einzelnen Themenbereichen erhalten Sie unter 0351/83286-30 (Filiale Radebeul) | unter 034298/5490-20 (Filiale Leipzig) bzw. via Mail an moebel@kriesten.de oder in unserem Onlineshop www.objekteinrichter24.com!

    Maßnahmen zum Schutz unserer Mitarbeiter & Kunden:

    • geänderte Büroarbeitszeiten
    • Alle Schulungsmaßnahmen werden vorerst abgesagt.
    • Falls Sie eine unserer Ausstellungen besuchen möchten, bitten wir um vorherige terminliche Abstimmung.
    • Meetings und Besprechungen erfolgen per Videokonferenz, Telefon oder E-Mail.
    • Hand-Desinfektionsmittel werden an allen Standorten zur Verfügung gestellt.
    • Unsere Mitarbeiter sind verpflichtet, alle Hygienemaßnahmen untereinander und gegenüber Geschäftspartnern strikt einzuhalten.
    • Ein Teil unserer Mitarbeiter arbeitet bereits aktiv im Homeoffice.
    • Dienstreisen und die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel sind weitestgehend zu vermeiden.

    Unsere Lieferanten und Subunternehmer sind angehalten, die von uns festgelegten Hygienemaßnahmen zu befolgen. Diese Maßnahmen sind unter strengster Einhaltung aller Vorsorgemaßnahmen und Empfehlungen des Gesundheitsministeriums gültig und können jederzeit situationsbedingt angepasst oder aufgehoben werden. Anpassungen auf Grund der sich aktuell ständig verändernden Lage können jederzeit notwendig werden. Wir  wünschen Ihnen, Ihren Familien und Ihren Mitarbeitern, dass Sie gesund bleiben und sind weiterhin für Sie da.    

    Erneut AGR zertifiziert!


    Mehr als einem Fünftel aller Krankheitstage liegen Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems zu Grunde. Die „Aktion Gesunder Rücken e.V.“ (AGR) zertifiziert seit inzwischen über zwanzig Jahren qualifizierte Händler, deren Mitarbeiter durch die AGR zu medizinischen Grundlagen über die Funktionen der Wirbelsäule, Aufbau der Muskulatur und umfassenden Fachinformationen zu einem „rückengerechten Alltag“ geschult worden sind.

    Auch in diesem Jahr haben unsere Arbeitsplatzexperten und Objekteinrichter die AGR-Zertifizierungen (in den Bereichen Büroarbeitstische, Bürostühle Mehrzweckstühle) erfolgreich durchlaufen. „Uns ist die qualifizierte Beratung unserer Kunden und Partner enorm wichtig, deshalb ist die fortwährende Schulung unserer Mitarbeiter durch die AGR ein wichtiger Baustein. Wir lassen alle diese Erkenntnisse in die Entwicklung unserer ganzheitlichen Bürowelten mit einfließen“, erklärt Jürgen Kriesten.

    Das Ziel der „Aktion Gesunder Rücken e.V.“ ist es, dem Verbraucher durch das „AGR-Logo“ und das „AGR-Zertifikat“ den Hinweis zu geben, dass er bei den prämierten Händlern für den jeweiligen Fachbereich kompetent beraten wird und bei ihnen ergonomisch sinnvolle und nützliche Produkte erhält. Im deutschsprachigen Raum gehören wir damit zu insgesamt 550 Fachgeschäften, die dieses Siegel tragen. Jürgen Kriesten: „Ich freue mich natürlich, dass wir auch dieses Jahr diese Qualitätsprüfung erfolgreich durchlaufen haben und unseren Kunden eine zeitgemäße und kompetente Beratung bieten können, die ihnen für ihre Gesundheit einen eindeutigen Mehrwert bieten wird.“

    Weitere Informationen zu dem Themen ergonomische Büromöbel bzw. moderne Objekteinrichtung finden Sie auf den entsprechenden Unterseiten! Selbstredend stehen wir Ihnen auch jederzeit für ein persönliches Beratungssgespräch zur Verfügung!

    Digital Signage Infoterminals in Bad Elster!


    Emotionale und animierende Besucherinformationen bei Wind und Wetter! Mit digitalen sowie interaktiven Infoterminals natürlich kein Problem!

    Möglich wird das neue Serviceangebot in Bad Elster durch moderne Outdoor-Stelen, welche neben Ihrer interaktiven Bedienung auch durch die robuste Bauweise überzeugt (Terminals inklusive Kühlung- oder Heizsystem sowie Vandalismusschutz). Das Contentmanagement erfolgt über eine interne Serververbindung, sodass alle Inhalte schnell bearbeitet werden, Informationen aus Datenbanken integriert und Just-in-Time dezentral an alle verknüpften Terminals kommuniziert werden können. 

    Mehr Informationen sowie einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen der Projektarbeit erhalten Sie in Kürze an dieser Stelle!

    Wünschewagen Sachsen. Letzte Wünsche wagen!


    "Das besondere Geheimnis der Weihnacht besteht darin, dass wir auf der Suche nach dem Großen und Außerordentlichen auf das Unscheinbare und Kleine hingewiesen werden". Aus diesem Grund haben wir uns auch in diesem Jahr dazu entschieden, statt der bisheringen Weihnachtspräsente, ein soziales Projekt zu unterstützen. In diesem Jahr ist es der „Wünschewagen Sachsen“, die seit 2016 in Sachsen unterwegs sind, um Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen Herzenswunsch zu erfüllen. 

    Die Wünschewagen sind speziell auf die Bedürfnisse der Fahrgäste abgestimmt – spezielle Stoßdämpfer, eine Musikanlage sowie ein harmonisches Konzept aus Licht und Farben machen die Reise zu einem angenehmen Erlebnis. Eine verspiegelte Rundum-Verglasung bietet einen Panorama-Blick in die Umgebung. Zugleich verfügen alle Wünschewagen über eine moderne notfallmedizinische Ausstattung, sodass das ASB-Team im Notfall medizinische Hilfe leisten kann.

    Wir freuen uns sehr mit einer Spende, im Rahmen unserer diesjährigen "Weihnachtsaktion" unterstützen zu dürfen. Weitere Informationen zu diesem großartigen Projekt finden Sie auf wuenschewagen.de!

    Interstuhl macht New Work „WORKABLE“.


    Unser Büromöbel-Partner Interstuhl meint selber: "Mit einem Mal ist unsere Arbeitswelt explodiert - und mit ihr auch die Anforderungen an Büromöbel. New Work war geboren." Doch was soll diese neue Form unserer Arbeit überhaupt sein? Wie durchbrechen wir bekannte und eingefahrene Barrieren sowie gelernte Verhaltensweisen, die uns glauben machen, dass etwa eine Schaukel bei der Arbeit nichts zu suchen hat?

    Aus dem Grund hat Interstuhl angefangen, über den Schreibtischrand hinaus zu blicken. Daraufhin entstand das sogenannte "Splaces" - ein modernes und innovatives Zonierungskonzept, welches sämtliche Produkte aus dem Hause Interstuhl vereint. Eines davon ist Interstuhl "HUB" - das flexible System zur individuellen und kreativen Büroraumgestaltung.

    Erfahren Sie hier mehr Informationen und erhalten Sie einen eindrucksvollen Einblick in die neuen Arbeitswelten 4.0! Auszüge aus der aktuellen Interstuhl-Kollektion erhalten Sie natürlich auch Online in unserem Onlineshop!

    Unser Gastbeitrag im "NEW WORK" Magazin der FAZ.


    Aktueller Lesetipp: Im Verlagsspezial NEW WORK der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ), vom am 21. Juli 2019, geht es unter anderem auch um unser Unternehmen und unsere Arbeit im Bereich der modernen und ergonomischen Büro- und Objekteinrichtung. Die Autorin Stefanie Hutschenreuter stellte sich die Frage, wie die neuen Arbeitswelten heute und in Zukunft aussehen und welchen Mehrwert diese bieten können.

    „Wie und wo werden wir 2030 arbeiten? An Antworten auf diese Frage wird derzeit kräftig geforscht. Schon jetzt zeichnet sich ab: Das Büro der Zukunft wird vielfältige Arbeitswelten bereithalten und sich automatisch auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Mitarbeiters einstellen können. Der Objekteinrichter Kriesten objekt design aus Radebeul beschäftigt Planer und Architekten, die für jeden Kunden individuell passende Arbeitswelten erstellen. Kriesten-Sprecher Tobias Grogorick-Miehle nimmt bei vielen Unternehmen ein Umdenken wahr: Man versucht nicht mehr so sehr, durch Arbeitszeit- und Vergütungsmodelle Personal zu gewinnen und zu halten, sondern indem man den Mitarbeitern eine sinnvolle Arbeit in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre gibt“.

    Das vollständige Magazin NEW WORK der FAZ finden Sie HIER.

    Richtlinien für den DigitalPakt | Digitale Schulen


    Sachsen fördert über die Richtlinie Digitale Schulen die Erstellung und Verbesserung der digitalen Infrastruktur in Schulen. Hierzu gehören insbesondere die strukturierte Datenvernetzung der Schule einschließlich WLAN, Präsentations- und Interaktionstechnik wie digitale Displays, interaktive Tafeln und weitere Endgeräte wie etwa Tablets und Notebooks.

    Gern stehen wir Ihnen jederzeit für ein individuelles Beratungsgespräch zu Ihrem Wunschtermin zur Verfügung. Allegmeine Informationen zum Thema DigitalPakt / Digitale Schulen finden Sie in der zuständigen Richtlinie mit Stand Mai 2019 (Quelle: Staatsministerium für Kultus)

    NEU: Bürostuhl von STEIFENSAND SITWELL AG


    Wir erweitern unser Sortiment mit Markenprodukten "Made in Germany".

    Die angebotenen Bürostühle aus dem Hause 1000 STÜHLE STEIFENSAND SITWELL AG wurden zusammen mit zertifizierten Rückenexperten entwickelt, getestet und seit mehreren Jahrzehnten erfolgreich auf dem Markt etabliert. Die hochwertigen Bürostühle sind die perfekten Arbeitsgeräte für ein gesundes Sitzen, stützen Ihre Rückenmuskulatur sowie Ihre Wirbelsäule. Die daraus resultierenden aufrechte und orthopädisch gerechte Sitzhaltung wird zukünftig Ihren Arbeitsalltag erleichtern.

    Alle angebotenen Bürostühle stützen weiterhin die Wirbelsäule und wirken sich positiv auf Sitzposition, Atmung und Leistungsfähigkeit aus. Sie werden eine deutlich Entlastung in Ihrem Rücken spüren und feststellen, wie leistungsfähig Sie sind, wenn die Position des Sitzens ergonomisch korrekt ist. Neugirig geworden? Die ergonomische Bürostuhle aus dem Hause 1000 STÜHLE STEIFENSAND SITWELL AG können Sie gern in unseren Ausstellungen in Radebeul oder Leipzig Probesitzen oder Sie erfahren mehr auf der Website oder in unserem Onlineshop!

     

    Interaktive Infostele für Hohenstein-Ernstthal.


    Hohenstein-Ernstthal auf dem Weg zur „Smart City“.

    Mittels einer interaktiven Infostele wird zukünftig die Servicequalität für Touristen und Bewohner deutlich gesteigert. Direkt neben dem Rathaus, ging die in Hohenstein-Ernstthal einmalige, neue „interaktive Infotafel“ in Betrieb. Per Touchscreen bedient, zeigt diese Attraktionen, Gaststätten und Wissenswertes und soll damit laut Oberbürgermeister Lars Kluge (links im Bild) eine Ergänzung für die Stadtinformation sein. "Dadurch bekommen Besucher auch dann Informationen, wenn diese einmal geschlossen hat", sagt das Stadtoberhaupt.

    Sechs Hauptkategorien sind auf dem Bildschirm zu sehen. Dazu zählen etwa Handel und Gewerbe, aber auch Sehenswürdigkeiten sowie Gastliches der Leistungsträger vor Ort. Anstehende Veranstaltungen werden am unteren Bildschirmrand angezeigt. Neben einer Liste vieler Restaurants gibt es auf der Infostele auch einen Stadtplan zu sehen.

    Pressebericht auf YouTube: HIER

    Weitere Informationen zur Thematik Digital Signage finden Sie HIER.

    Kinderhaus „Pusteblume in Burg/Spreewald“


    Wir freuen uns sehr, dem geplanten Neubau des Johanniter-Kinderhauses „Pusteblume“ zur  palliativen und intensiv-medizinischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen in Burg (Spreewald) mit einer Spende, im Rahmen unserer "Weihnachtsaktion" unterstützen zu dürfen.  

    Auf einem, in herrlicher Natur gelegenem Grundstück wird das Kinderhaus entstehen, das ein stationäres Kinderhospiz mit zwölf Plätzen und eine ambulant betreute Wohngruppe mit acht Plätzen zu einem ganzheitlichen Konzept kombiniert. Die Angebote richten sich grundsätzlich an Kinder und Jugendliche im Alter von 0 - 18 Jahren, die lebensverkürzend erkrankt sind oder intensiv-pflegerische Versorgung benötigen. Seit September diesen Jahres entsteht das Kinderhaus auf dem 12.000 m² großen Pusteblumengrundstück in der Spreewaldgemeinde Burg. Die Eröffnung ist dann für 2020 geplant.

    Sie möchten sich ebenfalls an diesem Projekt beteiligen? Auf der Website www.johanniter.definden Sie weitere relevante Informationen!

    Digitale & interaktive Parfümerie in Leipzig


    Willkommen in der digitalen Parfümerie in Leipzig. Die Parfümerie Thiemann begeistert wahrlich mit allen Sinnen. Seit der Eröffnung der Filiale im Leipziger Hauptbahnhof, kommen neben dem ursprünglichen Geruchssinn auch der Gesichts- und Tastsinn ganz auf ihre Kosten.

    Alle Kunden werden nicht nur im Schaufenster von modernen Public Displays über die neuesten Angebote oder Veranstaltungen informiert – sie haben jetzt auch die Möglichkeit den jeweiligen Content auf ausgewählten Bildschirmen selbst zu bestimmen. Und zwar durch Auswahl ihres Wunsch-Flakons. Durch den Einsatz von SCALA (eine intelligente Digital Signage Software), werden die angezeigten Inhalte, an der Auswahl des Flakons angepasst. So erhält der Kunde nur die Informationen zu „seinem“ Produkt. Ganz individuell und just in Time!

    Weitere Informationen zur Thematik Digital Signage und ihre unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten im Handel oder Tourismus finden Sie HIER.

    Steh-Sitz Tisch - Aktion


    Ergonomisches Nachrüsten leicht gemacht. Sie haben bereits einen hochwertigen Schreibtisch? Wir bieten Ihnen das passende ergonomische Gestell für Ihren neuen höhenverstellenbaren Steh-Sitz Schreibtisch. Ein höhenverstellbarer Schreibtisch ermöglicht Ihnen eine individuelle Höhenanpassung und sorgt so für eine wechselnde Arbeitshaltung und bewegungsaktives Arbeiten.

    Sie haben vor nicht allzu langer Zeit Ihre Büroeinrichtung erneuert, möchten aber gern einen Steh-Sitz Tisch mit den bereits vorhandenen Oberflächenfarben Ihrer Büromöbel integrieren? Kein Problem! Wir verwenden Ihre vorhandene Tischplatte und bauen Ihren Tisch mit unserem Gestell für Sie um.

    Sie wollen mehr zur Aktion erfahren? Kontaktieren Sie uns unter 0351 8328630 oder moebel@kriesten.de und vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin!

     

    Interaktive Staatsbäder in Bad Elster


    Das "Königlich-Sächsische Staatsbad" in Bad Elster kombiniert eindrucksvoll historische mit digitalen Ausstellungselementen! Frau Urbank (Projektleiterin & Mitarbeiterin Bereich Marketing ) fand im gemeinsamen Interview tolle Worte, welche Sie in der dazugehörigen Referenzbroschüre nachlesen können.

    Weitere Informationen zu den Themen Objektplanung, Digital Signage oder Objektmöblierung  finden Sie unter den entsprechenden Links.

    Digitale Touristinfo in Bärenfels


    Laut der Sächsischen Zeitung gibt es eine "neue Touristeninformation in Bärenfels"! Der Gasthof in Bärenfels (bei Altenberg) hat im Zuge der Integration eines modernen Spa-Bereichs, seinen stationären (digitalen) Service mit einem großen interaktiven Display im Eingangsbereich erweitert! Dieses Touch-Display wendet sich an alle Gäste und Besucher des Gasthofs, aber natürlich auch an alle anderen, die in Bärenfels unterwegs sind und sich beispielsweise Informieren wollen, was im Ort oder Region geboten wird, wie das Wetter in den kommenden Tagen werden soll, was im Gasthof auf der Speisekarte steht oder wann der nächste Bus in Richtung Dresden fährt. Der Content dient natürlich als digitale Unterstützung des Haus-Personals und wird in Zukunft regelmäßig mit neuen (mehrsprachigen) Inhalten bespielt! 

    Weitere Informationen zur Thematik Infoterminals und interaktiven Displays finden Sie HIER.

    Digitale Speisekarte im Herzen der historischen Altstadt in Dresden.


    Eindrucksvoll und fortschrittlich: Mit der „digitalen Speisekarte“ werden Inhalte auf einzigartige Weise emotional kommuniziert und bildlich perfekt präsentiert. Auch die mehrsprachige Wiedergabe von Angebotsinformationen bietet eine Plattform für den internationalen Austausch. Zur Wiedereröffnung des australischen Spezialitätenrestaurants „Ayers Rock“ in Dresden wurde der moderne Außenbereich mit einem witterungsbeständigen Outdoor-Display ausgestattet. Der Innenbereich strahlt vor allem durch die stylischen Public Displays, welche bequem über eine smarte Cloud-Technologie gesteuert werden! Dies bietet sofort die Möglichkeit, individuelle Informationen auf den Geräten digital und schnell zu kommunizieren. Die Text-/Bildsprache zieht alle Blicke auf sich und überzeugt ebenfalls fremdsprachige Besucher und Gäste.

    Sie möchten mehr über das Thema Kiosksysteme oder Infoterminals erfahren? HIER erhalten Sie weitere Informationen.
     

    Ab sofort erhältlich: der digitale Kundenstopper für Ihren Eingangsbereich!


    Der digitale und flexible Aufsteller für Ihren Innenbereich wurde als frei stehender Eyecatcher entworfen und erfordert keine feste Montage, sondern kann an jedem beliebigen Ort positioniert werden. Somit werden Ihre Produkte oder Dienstleistungen mittels Bilder oder  Videos bestmöglich präsentiert!

    Unser digitaler Kundenstopper zieht mehr Aufmerksamkeit auf sich als ein herkömmlicher Plakataufsteller und ermöglicht, das richtige Angebot zur richtigen Zeit zu präsentieren. Damit sparen Sie nicht nur wertvolle Zeit (u. a. für das Ausdrucken und anbringen von neuen Werbeinformationen) sondern können durch Cross Selling (zum Beispiel durch die Streuung von unterschiedlichen Angeboten) Ihren Absatz erhöhen! 

    Sie möchten zukünftig Ihrer Zielgruppe über eine moderne und digitale Form für Ihre Produkte oder Dienstleistungen begeistern? Kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns gemeinsam Ihren Werbeerfolg verbessern! Weitere Produktinformationen finden Sie natürlich jederzeit in unserem Onlineshop!

    Kriesten kooperiert mit dem DEHOGA Leipzig!


    Tourismus und Objekteinrichtung? Das passt! Seit über 27 Jahren gestalten wir individuelle Objekteinrichtungen und Arbeitswelten! Nachhaltigkeit ist für uns dabei eine ebenso feste Größe wie Individualität, Effizienz und Innovation. Deshalb implementieren wir nicht nur ergonomische Büromöbel, modernste Konferenztechnik und innovative Präsentationselemente sondern entwickeln mit unserem Team maßgeschneiderte Einrichtungskonzepte - branchenunabhängig. 

    Durch unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Kunden aus dem Bereich Tourismus sowie mit regionalen und überregionalen Kooperationspartnern, wie zum Beispiel dem LTV Sachsen e. V.  können wir einen großen Erfahrungsschatz vorweisen. So können wir mit stolz, unter anderem tolle Projekte in Touristinformationen, Museen, Freizeiteinrichtungen oder Hotels zu unseren Referenzen zählen!

    Ein großes Augenmerk liegt dabei im Bereich Digital Signage und wie die Tourismus-Branche davon profitieren kann. Denn interaktive Infoterminals oder Besucherbildschirme sind ein echter Servicegewinn. So können unter anderem Informationen, Wettervorhersagen oder Veranstaltungshinweise flexibel und tagesaktuell dem Gast zur Verfügung gestellt werden. „Die Displays ersetzen auf keinen Fall die persönliche Beratung“, so Herr Jürgen Kriesten, Geschäftsführer der Kriesten objekt design GmbH. „Doch sie dienen zur Anregung und Visualisierung von Infos und erhöhen somit die eigene Servicequalität.“ 

    Gemeinsam mit dem Hotel- und Gaststättenverband Sachsen möchten wir zukünftig alle Kräfte bündeln und so einen echten Mehrwert für die Mitglieder des Verbands schaffen! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und stehen Mitgliedern und Interessenten jederzeit für Informationen zur Verfügung. 

    Digitale Infosstele erinnert an Bombardierung im 2. Weltkrieg.


    Anlässlich des Jahrestages der Bombardierung in Chemnitz am 5. März 1945, wurde in der Turnstraße eine Informationsstele eingeweiht, um der Opfer sowie der Zerstörung der Stadt zu gedenken. Auf Knopfdruck erhalten Interessierte zukünftig zahlreiche und wissenswerte Informationen sowie Geschichten und Erinnerungen von Zeitzeugen. Die Installation ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der Stadt Chemnitz, der Chemnitzer WVD Marketing GmbH sowie unserem Haus und ist gleichzeitig der Start für weitere interaktive Informationsstelen, welche installiert werden, um die Geschichte der Stadt zu dokumentieren.

    Weitere Informationen zu den zukünftigen Projekte auf dieser Seite - zusätzliche Infos über "875 Jahre Chemnitz" finden Sie unter HIER!

    Historischer Ratssaal im neuen Glanz.


    In den vergangenen Wochen haben wir im Radebeuler Rathaus an der Umgestaltung des historischen Ratssaals entscheidend mitgewirkt. Bereits von Beginn an, konnten wir die Stadtherren mit innovativer Konferenztechnik sowie stilvollen und modernen Möbeldesign überzeugen. Die in die Jahre gekommene Möblierung musste einer modernen und ergonomischen Einrichtung weichen, die neben der ansprechenden Optik auch den neuen technischen Standards entspricht. 

    Lesen Sie HIER die vollständige Referenzbroschüre!

    Neu & exklusiv. Das höhenverstellbare Touch Terminal für eine barrierefreie Kommunikation


    Ein höhenverstellbares Touch Terminal ist ideal für eine barrierefreie Kommunikation zwischen Ihnen und Ihren Kunden oder Gästen. Das in Eigenregie entwickelte Infoterminal kann zwischen einer Höhe von 55cm bis 121cm elektronisch höhenverstellt werden und bietet somit allen Usern einen optimalen Zugang zu wesentlichen Informationen oder Anzeigen. Das intelligente Touch Display verstärkt die einfache Oberflächenbedienung und somit ist das höhenverstellbare Terminal Ideal für öffentliche Bereiche, Museen, Touristinformationen oder Einzelhandelsgeschäfte geeignet.

    Weitere Informationen zum Digital Signage Infoterminal erhalten Sie in unserem Onlineshopoder via E-Mail-Anfrage an moebel@kriesten.de!

    Interaktives Infoterminal für die Tourist-Info in Freiberg!


    Die Freiberger Tourist-Information zieht ins Silbermannhaus und steigert durch ein interaktives Infoterminal die eigene Service-Qualität. 

    Modern. Interaktiv. Nachhaltig. Unter diesem Motto integrierte unser Haus ein interaktives Infoterminal, in die wiedereröffnete Freiberger Tourist-Information, welche seit dem 19. August 2017 im historisch bedeutendem Silbermannhaus zu finden ist.

    Wir konnten damit dem Anspruch der Amtsleiterin Frau Anja Fiedler gerecht werden, eine innovative Service-Plattform für alle Besucher und Gäste der Stadt zu schaffen, auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten der Tourist-Information. Zukünftig können sich alle Touristen auf dem interaktiven sowie 43“ Zoll großem Bildschirm über Veranstaltungen, Ausflugstipps sowie touristische Leistungsträger der Stadt informieren. Der Clou: alle Informationen sind mehrsprachig aufbereitet und 24/7 aufrufbar.

    Das interaktive Serviceangebot in dem modernen und barrierefreien Gebäude, wurde außerdem durch Tablets erweitert, welche den Gästen und Besuchern einen entspannten und unkomplizierten Internetzugriff ermöglichen sollen. Alle auf dem großen Infoterminal wiedergegebenen Inhalte sind dabei natürlich auch auf den mobilen Endgeräten verfügbar.

    Weitere Informationen zu dem Thema Digital Signage bzw. zu modernen und interkativen Infoterminals finden Sie  HIER.

    Moderne Akustik Absorber für entspannte Pausen.


    Gemeinsam mit unserem Kunden Schneider + Partner (Dresden), haben wir aus einem lauten - einen angenehmen Pause- bzw. Cafeteriabereich gestaltet.

    Die Aufgabe: Ausgangspunkt war die Cafeteria (inklusive Essensausgabe), welche von ca. 55 Personen genutzt wird. In diesem Raum gab es einen sehr unangenehmen Lärmpegel, sodass die Pausen aufgrund der stetigen Lärmbelästigung nicht angenehm und somit auch nicht erholsam für alle Mitarbeiter waren. Die Cafeteria besteht vorwiegend aus Betonwänden und -Decken, einer großen Fensterfläche (ohne Vorhänge) sowie einem Parkettfußboden mit ungepolsterten Holzmöbeln. Alle vorhandenen Elemente sind durchgehend aus harten Baustoffen, welche den Schall reflektieren.

    Lesen Sie hier die vollständige Referenzbroschüre!

    Digital Signage im Freizeit- und Saurierpark in Kleinwelka


    Der Saurierpark in Kleinwelka begrüßt seit der Wiedereröffnung alle Gäste und Besucher mit Technik aus einem anderen Zeitalter!

    Gleich vier moderne Displays weisen allen ankommenden Besuchern den Weg, informieren über Veranstaltungen oder geben Preisauskünfte.

    Mit den vier Displays hat der Saurierpark zukünftig (theoretisch) die Möglichkeit, seinen Kunden im 24/7 Betrieb wirkungsvoll und automatisiert Werbebotschaften zukommen zulassen. Besonderer Vorteil: Faktoren wie das Produzieren sowie Verteilen oder Aufhängen von Werbemitteln entfallen zukünftig, denn das Content Management-Programm wird bequem via Cloud- Technologie gepflegt.

    Lesen Sie in unserem Referenzbereich den entsprechenden Projektbericht. Weitere Informationen zum Thema Digital Signage erhalten Sie HIER. 

    Meissen Porzellan-Stiftung implementiert Infoterminals


    Im Zuge der Ausstellungseröffnung "Meissener Variationen. Vom Nachttopf bis zum Prunkservice" erhält das weltbekannte Porzellan Museum der Meissen Porzellan-Stiftung GmbH moderne Infoterminals, um zukünftig allen Besuchern einen noch umfangreicheren Einblick in die Geschichte des Meissener Porzellans geben zu können.

    Das Museum mit dem eigenen Credo "Modernes Museum im historischen Gewand" sichert sich durch die zusätzlich installierten Kommunikationsplattformen, Möglichkeiten im Bereich der interaktiven Besucherkommunikation zu agieren, so die beiden Initiatoren der interaktiven Digital Signage Komponenten, Herrn Günther Störzinger sowie Frau Anja Hell. Auf drei interaktiven 42" Touch-Pulten sowie auf einer 55" großen Informationsstele können sich zukünftig alle Besucher über die faszinierende Geschichte der Porzellankunst, spannende Besonderheiten einzelner Stücke sowie weitreichende Informationen über folgende Veranstaltungen und museale Highlights informieren. Exklusiv für die Porzellan-Stiftung wurde ein eigens konstruiertes Touch-Pult entwickelt, das durch ein höhenverstellbares Grundmodul eine barrierefreie Nutzung ermöglicht. Eine umfangreiche Bearbeitung und Aktualisierung der redaktionellen und visualisierten Inhalte kann bequem durch eine Software-basierte Cloudtechnologie vorgenommen werden. Das durch die Markenteam Werbeagentur GmbH ausgearbeitete Gestaltungskonzept rundet dieses tolle Projekt ab.

    Hier gelangen Sie zum  dazugehörigen Referenzbericht  sowie zum  Pressebericht vom Landestourismusverband Sachsen e.V.!

    „Klick Sachsen. Hier leb ich. Hier kauf ich.“


    Das einzigartige Ziel dieser großartigen Kampagne ist es, den Menschen in Sachsen zu vermitteln, dass eine bewusste Entscheidung für einen Einkauf bei heimischen Unternehmen dazu beiträgt, die heimische Wirtschaft zu stärken und die Angebotsvielfalt in Sachsen zu bewahren. Den Menschen im Freistaat soll bewusst gemacht werden, dass sie durch eine klare Positionierung und Kaufentscheidung viel für den Erhalt lokaler und regionaler Anbieter beitragen und Sachsen als attraktives Bundesland stärken können. Hier leb ich, hier kauf ich. Alle wichtigen Informationen finden Sie hier unter www.klicksachsen.de

    Das Sorbische Museum in Bautzen wird interaktiv.


    Digital Signage unterstreicht die moderne Ausrichtung einer klassischen Institution. Das Sorbische Museum in Bautzen wird interaktiv.

    "Nur was sich bewegt - bewegt". Unter diesem Motto kreierten gleich mehrere Partner ein einmaliges Projekt in Bautzen. Gemeinsam mit der Dresdner Werbeagentur Markenteam wurde ein modernes Touch-Display in das Museum integriert. Museumsleiterin Frau Christina Bogusz setzt auf innovative und moderne Einrichtungskomponenten und diesen Stil kann man seit Ende Februar im Sorbischen Museum nicht nur bestaunen sondern auch erleben.

    Eines der Highlights des Museums befindet sich im 1. Obergeschoss. Der große offene Festsaal mit dem fast 100 jährigen Ölgemälde "Huldigung den sorbischen Patrioten". Dieses Kunstwerk mit modernen Komponenten zum "Leben" zu erwecken, war der konzeptionelle Ausgangspunkt unserer Aufgabe.

    Mittels Touch-Display können nun alle Besucher das traditionsreiche Gemälde durch die grafische Oberflächengestaltung und Umsetzung des Markenteams mit all seinen Akteuren kennenlernen. Durch gezieltes Auswählen der abgebildeten Person können so interessante Hintergrundinformationen, Audiodateien oder kurze Videosequenzen wiedergegeben werden.

    Und das Beste: Das Original hängt unweit des interaktiven Terminals. Durch die möglichen Interaktionen sollen die Besucher zum Kennenlernen der sorbischen Geschichte und Kultur animiert werden, welche das Gemälde durch all seine Facetten wiedergibt.

    Finden Sie hier weitere Bildaufnahmen des realisierten Projekts.